Triathlon Szene Österreich

Internationale Stars bei Österreichischer Staatsmeisterschaft

Am Samstag die österr. Staatsmeisterschaften im Sprinttriathlon ausgetragen! Das beste Starterfeld, das je in Österreich bei einer Staatsmeisterschaft am Start war, gibt sich ein Stelldichein: nicht weniger als 34 Athleten der aktuellen ITU Ranglistewerden im 10sec Einzelstart ins Wasser gelassen, bevor sie 19 km durch das schöne Mostviertel radeln. Natürlich auch mit 12 m Abstand. Der abschließende 5 km Lauf entscheidet, wer Gesamtsieger und/ oder österr. Staatsmeister 2020 sein wird.

Ob das die ein und selbe Person sein wird ist fraglich, denn die, bereits für Tokyo 2020 gerüsteten Athleten um Luis Knabl (T) und Lukas Hollaus (S) müssen sich allen voran 2 Wikingern stellen: die Superstars der Szene, Kristian Blummenfelt und Gustav Iden werden mit der Startnummer 8 und 10 ins Rennen gehen und ihre Führungsrolle im internationalen Triathlonsport unterstreichen wollen!

Bei den Damen trifft die Olympiaqualifizierte Lisa Perterer (K) sowohl auf interne Konkurrenz um Julia Hauser und die Duathlon WM & ITU Führende Sandrina Illes wie auch auf sehr starke deutsche und schweizerische Konkurrenz!

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Trinews #13: Das erwartet euch
Fulminanter Start beim #trumertriathlonathome!
Menü
X
X
X