Hollaus, Perterer, Vilic bei World Triathlon Series Bewerb in Madrid am Start

Madrid ist der erste von fünf Bewerben am europäischem Kontinent. Die Startlisten sind gefüllt mit prominenten Namen aus der Szene, angeführt von Jonathan Brownlee und Javier Gomez bei den Herren, sowie Gwen Jogensen und Anne Haug bei den Damen.

Bei den Damen kommt der anspruchsvolle Kurs vor allem der Deutschen Anne Haug entgegen. Sie braucht allerdings einen komfortablen Vorsprung, will sie auf den abschließenden 10 Kilometern gegen die Amerikanerin Gwen Jogensen bestehen. Aus Österreich sind Lisa Perterer und erstmalig auch Sara Vilic am Start. Perterer geht mit Startnummer 25 in den Bewerb, Vilic mit der Nummer 46. Der Startschuss fällt am Samstag um 15:31 Uhr.

Bei den Herren ist der Vorjahressieger Jonathan Brownlee der große Favorit. Ein Spaziergang für den Briten wird es allerdings nicht. Javier Gomez und Mario Mola – beide Spanier – sind heiß auf den Sieg. Besonders der abschliessende 10 Kilometer Lauf ist mit Spannung zu erwarten. Mario Mola hat erst kürzlich in der französischen Triathlon Liga Jonathan Brownlee 45 Sekunden auf 5 Kilometern abgenommen.

Aus Österreich wird Lukas Hollaus am Start stehen. Mit Startnummer 57 ergatterte er einen der begehrten Plätze und hofft auf den einen oder anderen Punkt für die ITU Punkteliste. Sein Start ist um 12:36 Uhr am Sonntag.

Bereits wenige Tage nach dem Bewerb, am Donnerstag wird Sport1 eine Zusammenfassung der Bewerbe bringen. Alle Termine und die genaue Übertragungszeit gibt es hier.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X