Herlbauer und Cigana gewinnen Mitteldistanz in Trum 1
Triathlon Szene Österreich

Herlbauer und Cigana gewinnen Mitteldistanz in Trum

An Spannung nicht zu überbieten war sowohl das Damen- als auch das Herrenrennen.

Michaela Herlbauer, zweite nach dem Schwimmen hinter Eva Potuckova (CZ) profitierte am Ende des Radfahrens von einer Penaltystrafe für Potuckova und ging als führende in die dritte und abschließende Disziplin Laufen, wo sie ihren anfangs sehr knappen Vorsprung sukzessive ausbauen konnte. Am Ende siegte sie in einer Zeit von 4:41:53,3 mit knapp 8 Minuten Vorsprung auf Eva Potukova (CZ) als Zweite und Ulrike Schwalbe (mehrfache Duathlon-Weltmeisterin) als Dritte.

Ich bin einfach überglücklich hier beim Heimrennen vor den Augen meiner Familie und Freunde gewonnen zu haben. Durch die Verletzung (Rückenmuskulatur, Anmerk.) und die große Hitze war es ein sehr hartes Rennen“, sagt Michaela.

Ähnlich spannend das Rennen bei den Herren. Massimo Cigana, nach dem Schwimmen auf der 20. Stelle liegend, holte als ehemaliger Radprofi Platz für Platz beim Radfahren auf und ging so als Führender auf die Laufstrecke. Mit neuem Streckenrekord von 4:04:15,5 konnte er seinen Sieg beim Trumer Triathlon von 2010 wiederholen und sich zum zweiten Mal als Sieger feiern lassen. Bester Österreicher wurde Daniel Herlbauer. Gesamtplatz vier. „Das Rennen war hart und auf der dritten Runde der Radstrecke bin ich in ein richtiges Loch gefallen. Gott sei Dank habe ich mich beim Laufen wieder gefangen und bin glücklich als bester Österreicher das Rennen beendet zu haben“, so Herlbauer.

Der Bewerb über die Mitteldistanz war der Abschluss von 4 Tagen Triathlon in Obertrum. Einer Stadt, die den Triathlon bis in alle Knochen lebt und vor allem für den Triathlon lebt. Mit großem Engagement war Josef Gruber und sein Team am werken, um den Athleten das bestmögliche Service und eine schöne Strecke zu bieten. Auch das Wetter spielte mit und so feierten mehrere hundert Athleten ein wunderschönes Triathlonfest, das bereits jetzt Lust auf 2014 macht.

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Giglmayr holt sich Staatsmeistertitel
Vlerken und Bittner siegen beim Mostiman
Menü
X
X
X