Hauser starke 12te bei Triathlon Europameisterschaft in Genf

Nach dem Schwimmen lag Sara Vilic in aussichtsreicher Position. Gemeinsam mit einer kleinen Spitzengruppe ging es auf die anspruchsvolle Radstrecke. Die 40 Kilometer wurden in 6 Runden absolviert.

In jeder Runde wartete ein Anstieg von durchschnittlich 7 % Steigung und mit 1 Kilometer Länge auf die Athleten. Nach den ersten Runden musste Vilic die Spitzengruppe ziehen lassen und ordnete sich in der zweiten Verfolgergruppe hinter den Führenden gemeinsam mit Julia Hauser ein.

Während Vilic den Bewerb nach der 5 Radrunde beendeten musste, zündete Julia Hauser nach dem Radfahren den Turbo und lief auf Rang 12 vor.

Den Sieg holte sich die Lokalmatadorin Nicola Spirig in beeindruckender Manier auf der Laufstrecke.

1. Spirig Nicola CH-Switzerland 19.48,2 0.31,8 1:10.49,5 0.32,6 35.33,0 2:07.15,1
2. Mazzetti Annamaria I-Italy 19.34,9 0.31,8 1:11.03,3 0.33,4 36.31,3 2:08.14,7
3. Murua Ainhoa E-Spain 19.46,7 0.32,4 1:10.51,4 0.35,3 37.31,1 2:09.16,9
4. Frintova Vendula CZ-Czech Republic 19.50,3 0.32,9 1:13.07,0 0.31,0 35.44,1 2:09.45,3
5. Hall Lucy GB-Great Britain 18.48,5 0.32,6 1:11.48,5 0.35,1 38.14,6 2:09.59,3
6. Jerzyk Agnieszka PL-Poland 20.39,8 0.31,7 1:12.21,2 0.34,6 36.13,0 2:10.20,3
7. Norden Lisa S-Sweden 19.42,6 0.31,8 1:10.54,9 0.37,1 38.40,3 2:10.26,7
8. Charayron Emmie F-France 20.33,7 0.31,7 1:12.27,0 0.36,2 36.25,3 2:10.33,9
9. Stimpson Jodie GB-Great Britain 19.34,4 0.31,4 1:12.18,6 0.32,1 37.54,4 2:10.50,9
10. Verstuyft Katrien B-Belgium 20.23,1 0.34,2 1:12.36,7 0.30,7 36.52,0 2:10.56,7
11. Learmonth Jessica GB-Great Britain 18.50,3 0.34,1 1:11.45,8 0.39,0 39.11,7 2:11.00,9
12. Hauser Julia A-Austria 20.32,1 0.33,8       2:11.11,0

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X