TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Gelungene Premiere für ALOHA KIDS Traun

Premiere für den ALOHA KIDS Traun. Alles war angerichtet für ein grandioses Finale des ÖTRV Nachwuchscups, dessen Siegerehrung am 11. November stattfinden wird. Über 150 Athleten aus ganz Österreich waren angereist, um noch einmal Punkte sammeln zu können. Der Sturm und starke Regen in der Nacht vor dem Wettkampf stellten die Veranstalter vor eine große Herausforderung. Frühmorgens musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr ein Baum gefällt werden, der die Ausfahrt aus der Wechselzone und Wende blockierte. Auch auf der Laufstrecke waren entwurzelte Bäume, die gemeinsam mit dem 1. USC Traun entfernt wurden. Nach 23,1 Grad Wassertemperatur am Vortag kühlte der Oedtersee auf 21,6 Grad ab. Somit waren für die Nachwuchsklassen Schüler A und älter Neoprenanzüge erlaubt. Für die jüngeren Athleten gilt laut Reglement ein Neoprenverbot. So sprangen diese dem Wetter trotzend in den See.

Premiere auch für die erste überdachte Wechselzone in Österreich. Bei starkem Regen machte sich die Wechselzone in der Eishalle bezahlt. Tolle Stimmung peitschte die Athleten ins Ziel. Die jungen Athleten zeigten auf der Radstrecke bei teilweise starkem Regen tolle Leistungen. Bei den jungen Schüler E zeigte die Niederösterreicherin Tanja Bichler von den RATS Amstetten einen tolle Leistung. Sie gewann die Klasse Schüler E und verwies ihre männlichen Kollegen auf die Ränge.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X