Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Exel und Waldmüller siegen in Linz

Die Eisheiligen machen ihrem Namen alle Ehre. Das Schwimmen hätte heute für fast alle Athleten ruhig die eine oder andere Minute länger sein können, denn der Linzer Pleschingersee – vor wenigen Wochen noch bei 6 Grad – war an diesem Samstag der wärmste Ort während dem Wettkampf.

Der ehemalige Schwimmer Dominik Exel feierte dabei einen Start Ziel Sieg. Nach nur 09:39 Minuten entstieg er als Führender dem Wasser. Auch auf dem Rad zeigte der Welser erneut eine starke Leistung. Der angesagte starke Regen blieb zum Glück noch aus, es tröpfelte während dem Wettkampf stetig vor sich hin. Die Veranstalter rund um Peter Weinzierl boten fast dem Wetter zum Trotz einen perfekten Wettkampf für die Athleten und hätten sich einen Tag Sonnenschein für ihre Bemühungen verdient. An dieser Stelle auch vorweg ein Dank allen freiwilligen Helfern. Mit 16:52 Minuten für die abschliessenden 5 Kilometer ließ Exel nichts mehr anbrennen. Auf Rang zwei kam Norbert Dürauer ins Ziel, gefolgt von Andreas Madlmair.

Bei den Damen zeigte Lydia Waldmüller, dass ihre Formkurve weiterhin nach oben zeigt. Sie platzierte sich in den Top 10 der Gesamtwertung und gewann den Damenbewerb mit fast 2 Minuten Vorsprung auf ihre Teamkollegin Kathrin Müller. Weitere 5 Minuten dahinter kam Victoria Schenk über die Ziellinie.

Der Wellenstart erwies sich als Qualitätsgewinn für den Linz Triathlon. Vor allem die Damen entgingen den Schlägerein am Start. Das Selbsteinschätzungsvermögen so manches Athleten reicht manchmal nicht bis zur nächsten Boje und so quoll der Startbereich in der ersten Reihe über. Auch der Windschattenproblematik wurde man damit etwas her. Die Hauptverantwortung dafür trägt allerdings nach wie vor der Athlet – so war zumindest in den Top 20 der Herrenplätze ein faires Radfahren möglich – wenngleich sich nicht alle Athleten daran hielten 😉

Der Linz Triathlon, veranstaltet von TRIRUN Linz ist einer der wenigen Triathlon Veranstaltungen, welche von einem Verein auf ehrenamtlicher Basis organisiert werden und sich von der Größe und Qualität der Veranstaltung ganz oben in Österreich einreihen kann.

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X