Triathlon Szene Österreich

Challenge St. Pölten: Vertragsunterzeichnung in Roth

Jetzt ist es beschlossene Sache: Der Mitteldistanz Triathlon St. Pölten und die Challenge Family gehen gemeinsame Wege. Dies wurde am 5. Juli im Rahmen der Challenge Roth besiegelt. Am 24. Mai 2020 findet der erste Challenge Triathlon St. Pölten statt. Ein traditionelles Rennen unter neuen Label mit altbewährten Zutaten:

Petra Schwarz (Bestzeit), Zibi Szlufcik (Challenge Family), Christoph Schwarz (Bestzeit) bei der Vertragsunterzeichnung

Petra Schwarz (Bestzeit), Zibi Szlufcik (Challenge Family), Christoph Schwarz (Bestzeit) bei der Vertragsunterzeichnung

2.000 freiwillige Helfer die ihr Bestes geben um alle Athleten zu unterstützen und dann die oftmals prämierte Wettkampfstrecke: Schwimmen in den zwei kristallklaren Seen, eine 90km Radstrecke mit einem 25km Teilstück auf der komplett gesperrten Autobahn und durch die einzigartige Wachau – Unesco Weltkulturerbe-und abschließend die Laufstrecke die zweimal durch die barocke Innenstadt führt.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren um den Athletinnen und Athleten ein unvergessliches Rennen in St. Pölten zu ermöglichen. Die Anmeldung ist bereits möglich. Für die ersten 500 Athleten gibt es einen speziellen Anmeldepreis.

Anmeldung unter: https://challenge-stpoelten.com/

Tags:

Weiterführende Beiträge

TrinewsLIVE: Paul Reitmayr, Bianca Steurer und Alexander Gräf im IRONMAN Austria Talk
IRONMAN Frankfurt, IRONMAN Austria und Challenge Roth einigen sich auf Wettkampftermine
Menü
X
X
X