Challenge Forte Village
Triathlon Szene Weltweit

Challenge Serie unterstützt Professional Triathlon Union – Mitgliedschaft ist Startvoraussetzung

Gleichzeitig wurden auch die Grundzüge der gemeinsamen Zusammenarbeit präsentiert. So bedarf es für Profi Athleten ab dem 1. Jänner 2016 einer Mitgliedschaft bei der Professional Triathlon Union, um als Profi bei einem Bewerb der Challenge Serie an den Start gehen zu dürfen.

Die Kosten für diese Mitgliedschaft belaufen sich im ersten Jahr auf 200 USD, vom 2 bis 4 Jahr auf 400 USD und ab dem 4 Jahr auf 600 USD.

Ich bin sehr begeistert vom Launch der Professional Triathlon Union. Genau das hat unserem Sport noch gefehlt – eine einheitliche Stimme die die Profi Athleten vertritt und mit uns gemeinsam den Sport weiterbringen kann.“ so Challenge Serie CEO Zibi Szlufcik. „Wir haben mit dem Board seit der Erstaustragung der Challenge Bahrain im Vorjahr zusammengearbeitet, als wir das erste Pro Athleten Forum abgehalten haben. Es freut uns nun umso mehr, dass wir die erste Rennserie sind, die mit der PTU zusammenarbeitet.

Es wird bei den Challenge Bewerben für die Pro Athleten einen neuen Registrierungsprozess geben, der für alle Bewerbe der Serie gelten wird. Auch die lokalen Rennveranstalter haben ihre Zustimmung zu diesem Prozess und ihre Unterstütztung kund getan.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X