Triathlon Szene Österreich

Burgenländische Triathlonverband sucht Nachwuchstrainer

Burgenländische Triathlonverband sucht Nachwuchstrainer 1

Die Aufgabengebiete für den neuen Verbandstrainer

  • Weiterführung bzw. Adaption des langfristigen Sportkonzeptes für den Nachwuchs zur Umsetzung der Mission 2024 des BTRV (Olympiastart eines burgenländischen Triathleten 2024)
  • Betreuung und Führung der BTRV Nachwuchskaderathleten bei zentralen Trainingsmaßnahmen, Kaderlehrgängen, Trainingslagern und Wettkampfbeschickungen durch den BTRV
  • Unterstützung, Aus- und Fortbildung der Nachwuchstrainer in den Vereinen zur optimalen altersgerechten Trainingsgestaltung im Nachwuchsbereich
  • Kooperation mit den BTRV Vereinen und örtlichen Nachwuchstrainern
  • Enge Kooperation mit den Heimtrainern der BTRV Kaderathleten
  • Enge Kooperation mit dem BTRV Sportkoordinator und dem Präsidium
  • Kooperation mit dem ÖTRV Bundestrainern
  • Aufbau des Triathlonsports im Segment Schulsport
  • Aus- und Aufbau der Sportstruktur im Landesleistungszentrum beim Nachwuchs (Schüler, Jugend, Junioren)

 

Bewerbung: Schriftlich bis spätestens 15.03.2015 an den Sportkoordinator des BTRV (Robert Lang, Kardinal Franz König Platz 6/3, 7100 Neusiedl; robert@ltc-seewinkel.at; 0664 185 97 94)

Bewerbungsinhalt: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Trainerlaufbahn und Definition der eigenen konzeptionellen Vorstellungen für die Tätigkeit

Profil:  Nachweisbare mehrjährige Praxis in der Trainertätigkeit von Triathleten, idealerweise in der Nachwuchsarbeit, Abgeschlossene Trainerausbildung bei der BSPA oder einer vergleichbaren Ausbildungsstätte

Zeitaufwand: ca. 250h/Jahr (inklusive Kaderlehrgänge und Trainingslager, Reisebereitschaft)

Entlohnung: Im Rahmen der Pauschalen Reiseaufwandsentschädigung oder auf Werkvertragsbasis

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Yvonne Van Vlerken lehnt Österreichische Staatsbürgerschaft ab
Startschuss zur Challenge Triple Crown in Dubai
Menü
X
X
X