Challenge Forte Village
Triathlon Szene Weltweit

Bozzone, Blummenfelt und Lawrence Favoriten bei IRONMAN 70.3 Bahrain

Der Höhepunkt der IRONMAN 70.3 Saison in Middle East geht am kommenden Wochenende bei der IRONMAN 70.3 Middle East Championship über die Bühne.

Mit einem Frauenanteil von 20 Prozent ist der IRONMAN 70.3 Bahrain einer der IRONMAN 70.3 Events mit dem höchsten Frauenanteil. Neben den zahlreichen Frauen freuen sich die Veranstalter über 900 Teilnehmer beim IRONKIDS Bewerb. „Im Vorjahr waren wir vom großen Ansturm bei den IRONKIDS überrascht – heuer sind wir darauf vorbereitet,“ so die Chefin des Organisationskomitees. Eine jener Damen, die die KIDS motiviert ist Sameera Al Bitar. Die zweimalige Olympiateilnehmerin im Schwimmen startet heuer erstmals beim IRONMAN 70.3 Bahrain und spürt die Motivation der Kids. „Ich selbst wurde durch die Aktivitäten des Kronprinzen Nasser bin Hamad Al Khalifa auf den Sport aufmerksam und freue mich jetzt, dass mit das Triathlon Fieber gepackt hat.“

Für freudige Erwartungen vor Ort sorgte die Ankündigung einer Staffel im Rahmen des IRONMAN 70.3 Bahrain. Alistair Brownlee, Jan Frodeno und Daniela Ryf werden gemeinsam in einer Staffel an den Start gehen – die Zeit darf wohl als erstes Indiz dafür gewertet werden, wohin die Reise über die Mitteldistanz gehen kann.

Die Favoriten auf den Titel stammen dabei aus Neuseeland, Norwegen und England. Nach seinem Sieg beim Ironman 70.3 Western Sydney ist der Neuseeländer Terenzo Bozzone auch in Bahrain der große Favorit. „Ich war mir vor Western Sydney nicht sicher, wie schnell ich laufen kann. Wollte eine Zeit um 1:20 Stunden am Halbmarathon laufen. Mit einer Zeit von 1:15 Stunden habe ich nicht nur meine Betreuer, sondern auch mich sehr überrascht,“ so der smarte Kiwi bei der Pressekonferenz. Dass es keine One-Man Show geben wird, dafür sorgt der Norweger Kristen Blumenfellt. Der Vorjahressieger war bei seinem ersten Antreten über die Mitteldistanz über seinen eigenen Sieg nicht so sehr überrascht und möchte den Triumpf auch heuer wiederholen.

Bei den Damen ist Holly Lawrence die große Favoritin auf den Sieg. Auch die Engländerin hat wie Bozzone ein durchwachsenes Jahr hinter sich. Beide hatten mit größeren Verletzungen zu kämpfen.

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X