2 Todesfälle bei IRONMAN 70.3 Südafrika

Bereits auf der Schwimmstrecke kam es bei zwei Age Group Athleten zur Tragödie. Noch während dem Bewerb mussten die Flaggen auf Halbmast gesenkt werden. Trotz aller sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen vor Ort und im Krankenhaus konnte den beiden Age Group Athleten nicht mehr geholfen werden. Sie erlitten nach ersten Informationen aus Südafrika einen Herzstillstand auf der 1,9 Kilometer langen Schwimmstrecke.

Die beiden Athleten wurden nur je 29 und 37 Jahre alt.

Der Sieg ging nach 04:03:53 Stunden an den Belgier Bart Aernouts, vor Ronnie Schildknecht (SUI, 04:06:23) und den Briten Tim Don (04:10:40).

Bei den Damen siegte bereits zum Dritten mal in Folge Jodie Swallow (GBR, 04:34:30) vor ihrer Landsfrau Susie Hignett in 04:43:38 Stunden und der Tschechin Lucie Reed in 04:44:19 Stunden.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X