Weniger als vier Wochen bis zum 1. Saisonhighlight 2020 1
Triathlon Szene Österreich

Weniger als vier Wochen bis zum 1. Saisonhighlight 2020

Der ASVÖ Steeltownman Indooraquathlon steht vor der Türe und damit der erste Höhepunkt im Sportjahr 2020. Die Vorbereitungen beim PSVTri-Linz laufen auf Hochtouren, um einen unvergesslichen Bewerb ausrichten zu können.

Mit bereits über 200 Anmeldungen wird die Linzer Gugl am 1. Februar wieder brodeln, wenn sich gestaffelt nach Altersklassen Kinder, Jugendliche und heuer erstmals auch Erwachsene in die Fluten des 50 Meterbeckens werfen. Auch die 200 Meter Laufbahn der Tipsarena ist bereit für sportliche Höchstleistungen. Die leicht aufgestellten Kurven versprechen neben einem einzigartigen Laufgefühl auch Bestzeiten. Die Gundersen Methode ist außerdem für Teilnehmer und Zuseher besonders spannend.

Die Anmeldung ist noch geöffnet, allerdings sollte nicht mehr zu lange gezögert werden. In manchen Altersklassen neigen sich die verfügbaren Plätze bereits dem Ende zu. Schnell unter www.steeltownman.com anmelden und dabei sein, wenn dieser einzigartige Bewerb am 1. Februar in seine fünfte Auflage geht. Der Indooraquathlon verkürzt die Wartezeit auf die Sommersaison 2020 und erhöht gleichzeitig die Vorfreude im Training, sich schon bald wieder mit Gleichgesinnten messen zu können.

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Slavinec bei Wintertriathlon Weltcup Premiere auf Rang 4
Austria Triathlon Podersdorf ruft “Austria Triathlon Team” ins Leben
Menü
X
X
X