Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Weiß bei IRONMAN 70.3 Portugal auf Rang 4

Knapp am Podest vorbei liefen die beiden Österreicherinnen Beatrice Weiß vom Pewag Racing Team und Sylvia Gehnböck.

Weiß stieg mit knapp über einer Minute Vorsprung als erste Dame aus dem Wasser. Bis Kilometer 25 schmolz der Vorsprung auf wenige Sekunden. Tempo in der Verfolgung machte die Polin Agnieszka Jerzyk. Bei Kilometer 70 lag Weiß knapp eine Minute hinter Jerzyk. Weitere 2:30 Minuten dahinter die Belgierin Katrien Verstuyft. Sylvia Gehnböck, Ersatzfahrerin des Österreichischen Nationalteams bei der heimischen Radweltmeisterschaft, konnte den Rückstand nach dem Schwimmen bereits etwas minimieren und bis Kilometer 75 auf Rang drei vorfahren. Gemeinsam mit Weiß kamen die beiden in der zweiten Wechselzone an.

Beim abschließenden Halbmarathon hatten die beiden Österreicherinnen den Angriffen von Verstuyft und Sarah Lewis nichts mehr entgegenzusetzen und liefen auf den ausgezeichneten Rängen vier und fünf über die Ziellinie.

Bei den Herren kam Thomas Steger auf Rang sieben ins Ziel.

TOP 5 Damen

1 Jerzyk, Agnieszka (POL) 04:26:06
2 Verstuyft, Katrien (BEL) +01:10
3 Lewis, Sarah (GBR) +04:11
4 Weiß, Beatrice (AUT) +07:35
5 Gehnböck, Sylvia (AUT) +11:49

TOP 10 Herren

1 Alarza, Fernando (ESP) 03:54:57
2 Silva, João (POR) +02:26
3 Azevedo, Filipe (POR) +02:44
4 Kalistratov, Aleksey (RUS) +02:46
5 Norris, Colin (GBR) +02:51
6 Rodriguez Iglesias, Gustavo (ESP) +05:13
7 Steger, Thomas (AUT) +06:45
8 Estrangeiro, Jose (POR) +07:41
9 Andujar, Pedro Jose (ESP) +08:26
10 Doree, Guillaume (FRA) +09:24

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X