Donnerstag, Dezember 12, 2019
Start Triathlon Szene Triathlon Szene Österreich Vilic nach Knock Out beim Schwimmen wieder wohlauf | Perterer läuft auf...

Vilic nach Knock Out beim Schwimmen wieder wohlauf | Perterer läuft auf Rang 15

ALOHA SPORT

Das Rennen begann für die Österreicherinnen nicht nach Wunsch. Sara Vilic bekam auf den 1.500m Schwimmen einen Beinschlag ab und verlor das Bewusstsein. Die Wasserrettung brachte die Kärntnerin sicher ans Ufer, das Rennen für die 27-Jährige aber vorbei. Im Krankenhaus kam nach wenigen Minuten glücklicherweise bereits Entwarnung. Nach dem Schwimmen setzte sich eine 7-köpfige Gruppe vorne ab. Lisa Perterer und Julia Hauser begaben sich in einer von mehreren Verfolgergruppen auf die Aufholjagd. Flora Duffy verschärfte an der Spitze das Tempo und nach 20 km bestand die Führungsgruppe nur mehr aus fünf Athletinnen.

Im abschließenden Lauf konnte sich Katie Zaferes (USA) gegenüber Jessica Learmonth durchsetzen und neben dem Tagessieg auch erstmals den Weltmeistertitel mit einem Vorsprung von über 800 Punkten gewinnen. Mit der fünftschnellsten Laufzeit sprintete die Kärntnerin Lisa Perterer noch auf den 15. Platz nach vorne. Mit einem soliden Lauf kam Julia Hauser nach einem Defekt am Rad auf dem 26. Platz ins Ziel.

„Es waren sensationelle Ergebnisse! Einzig, dass Sara Vilic im Krankenhaus nachbehandelt wird, trübt die Freude!“, so ÖTRV-Sportdirektor Robert Michlmayr in einem ersten Statement.

Ergebnis ITU Triathlon Grand Final Lausanne (SUI), Elite Damen
Olympische Distanz (1.500 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen)

1. Katie Zaferes (USA), 2:02:45 h
2. Jessica Learmonth (GBR), 2:02:49 h
3. Georgia Taylor-Brown (GBR), 2:03:03 h
15. Lisa Perterer (HSV Triathlon Kärnten, K)
26. Julia Hauser (Triathlonclub Kagran, W)
DNF Sara Vilic (3athlon Kärnten, K)

- Produkthinweis -
ALOHA SPORT

Hole dir unseren Newsletter

Bleibe immer up-to-date mit dem Trinews Newsletter.

Stefan Leitner
Stefan Leitnerhttps://www.trinews.at
Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
6,843FansGefällt mir
1,154FollowerFolgen
169FollowerFolgen
434AbonnentenAbonnieren
X
X
X