TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Sprint Triatlon EM 2018: Auf nach Glasgow

Für die Europameisterschaft 2018 über die Sprintdistanz in Glasgow (GBR) stehen dem ÖTRV Age Group Team 20 Startplätze pro Altersklasse zur Verfügung. Obligatorisch werden die Startplätze für die Triathlon Europameisterschaften auf Basis einer Qualifikation vergeben. Den Athleten stehen 2017 und 2018 verschiedene Qualifikationsmöglichkeiten, um sich für die Age Group Europameisterschaften über die Sprintdistanz in Glasgow qualifizieren zu können, zur Verfügung.

Glasgow 2018

In Glasgow werden mehrere Europameisterschaften ausgetragen. Neben Triathlon werden auch Europameisterschaften im Radfahren, Rudern, Golf,, … ausgetragen. Der Zeitplan sieht die Triathlon Entscheidungen zwischen 9. und 11. August vor.

Am 9. August finden die Europameisterschaften der Elite Damen statt, am 10. August die Elite Herren. Age Group Bewerbe und der Elite Team Relay Bewerb finden am Samstag, 11. August statt. Trinews wird wieder ein „Österreicher Haus“ anbieten. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Qualifikationsmodus

Die Startplätze für die EM werden nach der Platzierung in der jeweiligen Altersklasse vergeben.

Qualifikationsrennen 2017
•    Age Group EM in Düsseldorf (Sprintdistanz)
Bei der EM in Düsseldorf qualifizieren sich die besten fünf Athleten mit einem maximalen Zeitrückstand von 20 Prozent auf den Sieger in der jeweiligen Altersklasse.

Je 3 Startplätze pro Altersklasse werden bei den folgenden drei Qualifikationsrennen vergeben:
•    15.08.2017     29. Volksbank Ausee Triathlon
•    19.08.2017     24. Skinfit Jannersee Triathlon
•    20.08.2017     ALOHA TRI Traun

Qualifikationsrennen 2018
2018 werden zwei weitere Qualifikationsrennen durchgeführt. Bei diesen zwei Rennen können sich jeweils 3 Athleten je Altersklasse qualifizieren.

Finales Qualifikationsrennen 2018
Startplätze die aus den vorangegangenen sechs Qualifikationsrennen nicht in Anspruch genommen werden, werden beim finalen Qualifikationsrennen 2018 vergeben. Ort und Datum für die Qualifikationsrennen und das finale Qualifikationsrennen werden Ende 2017 bekannt gegeben.

Die Auswertung erfolgt bei allen Bewerben nach der Altersklasseneinteilung von 2018!
Für Athleten, die sich bereits bei einem vorangegangenen Rennen qualifiziert haben, rücken die nächstplatzierten Athleten nach. Es werden somit immer die vollen Qualifikationsplätze vergeben.
Die Startplätze, die aus den Qualifikationsrennen 2017 und 2018 nicht in Anspruch genommen werden, werden beim finalen Qualifikationsrennen 2018 vergeben.
Achtung: Eine gültige ÖTRV Jahreslizenz ist bereits vor den jeweiligen Qualifikationsrennen erforderlich! Athleten ohne gültige Jahreslizenz werden nicht in den Qualifikationsprozess aufgenommen. Für die Vergabe der Startplätze wird die offizielle Ergebnisliste herangezogen.

Klassen

M/W 20-24 …bis zur Klasse M/W 80+ in 5-Jahres-Sprüngen

Anmeldung

Alle qualifizierten Athleten werden vom ÖTRV nach der jeweiligen Qualifikation (Qualifikation bei der EM in Düsseldorf oder einem der 5 Qualifikationsrennen 2017) per Mail informiert und können folglich ihren Startplatz in Anspruch nehmen. Athleten, die sich bis zu diesem Termin nicht anmelden, verzichten auf ihren Startplatz. Die nicht in Anspruch genommenen Startplätze werden beim finalen Qualifikationsrennen 2018 vergeben.

Grundvoraussetzungen EM Qualifikation

  • Öst. Staatsbürgerschaft
  • Gültige ÖTRV Jahreslizenz

Auf der zweiten Seite haben wir alle aktuell qualifizierten Athleten

Kommentare

1 2Nächste Seite
Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X