Premiere: Challenge Roth 2019 mit Neoprenverbot

Das gab es in der Geschichte der Challenge Roth, die erstmalig 1984 ausgetragen wurde noch nie. Die aktuelle Wassertemperatur im Main-Donau-Kanal beträgt 25,4 Grad. “Aufgrund einer beschädigten Schleuse im Main-Donau-Kanal ist das Schleusen zur Senkung der Wassertemperatur momentan und bereits in letzter Zeit stark eingeschränkt, weswegen sich das Wasser dort stark aufgeheizt hat,” so die Veranstalter, die aber auch festhalten: “Natürlich kann sich die Temperatur im Kanal schnell ändern.”

Neoprenverbot gilt ab einer Temperatur von 24,5 Grad zum Schutz der Athleten vor einer Überhitzung. “”Stellt euch darauf ein, dass in diesem Jahr zum ersten Mal in unserer Geschichte ein Schwimmen ohne Neoprenanzug möglich ist,” so die Veranstalter.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X