Triathlon Szene Österreich

Powerman Spain: Herndler auf Rang 3

Früher Saisonauftakt für die Linzerin Sigrid Herndler beim Powerman Spain. Bei perfektem Wetter nahmen über 400 Athleten am Powerman Spain, organisiert vom Hotel Ferrer Janeiro, an der vierten Austragung teil.

Die Siege gingen an die Schweizerin Petra Eggenschwiller und den Belgier Diego Van Looy. Vier Minuten hinter Eggenschwiller lief die Spanierin Yessica Perez als Zweitplatzierte über die Ziellinie. Nur wenige Sekunden dahinter holte sich Sigrid Herndler den letzten Podestplatz. “Es ist ein Wahnsinn! Die Sonne, der Kurs, … Ich hatte wirklich ein tolles Gefühl heute und ich bin froh, auf Mallorca den ersten Sieg der Saison feiern zu können, ” so Eggenschwiller.

Bei den Herren dominierte Daniel Van Looy. Er führte bereits nach dem ersten Lauf, und ging nach der anspruchsvollen Radstrecke mit fünf Minuten Vorsprung auf den dreimaligen Duathlon Weltmeister Gael Le Bellec auf die Laufstrecke. Van Looy gewann mit zwei Minuten Vorsprung vor Le Bellec und Michele Paonne aus Lichtenstein. Michael Reithmayr aus Österreich belegte Rang 10

Top Damen

1. Petra Eggenschwiler (SWI)     3h02:20
2. Yéssica Pérez (ESP)               3h06:11
3. Sigrid Herndler (AUT)            3h06:45

Male Classic distance Top-3

1. Diego Van Looy (BEL)            2h39:41
2. Gael Le Bellec (FRA)             2h41:19
3. Michele Paonne (LIE)            2h41:52

10. Michael Reithmayr (AUT)              2h52:20

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Slavinec bei Wintertriathlon-EM auf Rang 5
Neopren Testschwimmen 2019 in Österreich
Menü
X
X
X