Männliche Triathleten für Studie in Wien gesucht

Bei der Studie soll untersucht werden, ob bei Triathleten die Stoffwechselvorgänge im Muskel von der Leistungsfähigkeit abhängig sind.

Die Studie besteht aus insgesamt zwei Untersuchungsterminen, die jeweils ca. 1.5 h dauern werden. Eine Untersuchung findet im AKH in Wien statt und die andere am Universitätssportszentrum auf der Schmelz.

Bei der Untersuchung im AKH wird eine Magnetresonanz (MR) durchgeführt, um die Stoffwechselvorgänge (v.a. den Fettstoffwechsel) im Muskel zu erforschen. Bei dieser Untersuchung kommt ein äußerst leistungsstarker MR-Tomograph mit 7 Tesla zum Einsatz, von dem es weltweit nur einige Exemplare gibt, und welches ausschließlich der Forschung zur Verfügung steht. Im Gerät wird keine Röntgenstrahlung oder andere ionisierende Strahlung erzeugt. Somit kann eine gesundheitsschädigende Wirkung der Untersuchung ausgeschlossen werden.

Bei der Untersuchung am USZ Schmelz wird eine Spiroergometrie (=Leistungsdiagnostik) am Fahrradergometer durchgeführt.

Für die Teilnahme an dieser Studie entstehen dir keinerlei Kosten oder Verpflichtungen. Die Ergebnisse deiner Untersuchungen bekommst du selbstverständlich nach den Untersuchungen.

Falls du dich für eine Teilnahme interessierst oder Fragen hast, dann melde dich bei Univ.-Ass. Christoph Triska unter christoph.triska@univie.ac.at

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X