Luis Knabl fliegt bei IRONMAN 70.3 Mexiko auf das Podium 1
Triathlon Szene Österreich

Luis Knabl fliegt bei IRONMAN 70.3 Mexiko auf das Podium

Bei seinem erst zweiten Triathlonbewerb über die Mitteldistanz konnte sich Luis Knabl gleich mit dem Podium anfreunden. Als Saisonabschluß und zur Formüberprüfung nach seinem Unterarm Bruch wollte der Tiroler noch einmal ein Rennen machen. Dazu wählte er den wunderschönen IRONMAN 70.3 Mexiko in Cozumel. Und die Formüberprüfung gelang hervorragend. Verflogen der Frust nach der verpatzten Olympia Qualifikation fliegt Knabl zu neuen Höhen. Beim Schwimmen kam der Tiroler mit den Schnellsten aus dem Wasser. Nach einer guten Leistung am Rad überraschte er sich selbst mit einer sehr starken Laufperformance zu Rang drei.

Werden wir Knabl zukünftig öfters über die IRONMAN 70.3 Distanz sehen? Kommt es gar zu einem Duell mit Paul Reitmayr beim IRONMAN 70.3 St. Pölten?

1.Mendez Cruz, Mauricio MEX 03:43:43
2.Cunningham, Richie AUS 03:50:08
3.Knabl, Luis AUT 03:50:35

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Gruber Lisi holt Rang zwei beim IRONMAN Barcelona
Parade der Nationen beim IRONMAN Hawaii
Menü
X
X
X