Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Kumhofer und Weiss siegen beim Krems Triathlon

Eine tolle Fortsetzung unter der Schirmherrschaft von Bestzeit fand am Sonntag der traditionelle Krems Triathlon. Bei traumhaften Wetter zeigte sich das Kremser Industriegebiet von seiner harten Seite und die Asphalttemperatur überstieg die 40 Grad Marke.

Zur Abkühlung wurden 1.500 Meter geschwommen. Georg Enzenberger stieg als schnellster Schwimmer aus dem Wasser und sorgte am Rad für Tempo. Nach etwa 10 Kilometern schloß Michi Weiss zum schnellen Oberösterreich auf und sorgte mit einem kurzen Antritt schnell für die Vorentscheidung. Ab Kilometer 13 führte Weiss und gab die Führung auch beim abschließenden 10 Kilometer Lauf entlang der Donau nicht mehr ab. Den dritten Rang hinter Georg Enzenberger sicherte sich Christian Nindl.

Bei den Damen feierte Simone Kumhofer einen unangefochtenen Start-Ziel Sieg. Für die 40 Kilometer lange Radstrecke in das Hinterland von Krems benötigte die Kärntnerin 1:02:01 Stunden und fuhr damit die sechstschnellste Zeit im gesamten Feld. Kumhofer siegte vor Christiana Butter und Heini Jaako-Blunder.

Die besten Bilder gibt es auf unserem Instagram Account

 

Best pics from #kremstriathlon taken by the one and only @flashfacecom

Ein Beitrag geteilt von Trinews – Wir leben Triathlon (@trinews.at) am

adf

 

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X