Triathlon Szene Österreich

Koblmüller bei XTERRA France auf Rang 5

“Das war er also, der XTERRA France! Lang und hart, aber mit einem Top 5 Platz und guten Ende für mich. Ich hätte mir nie gedacht, dass ich nur 2 Monate nach meinem Schlüsselbeinbruch wieder bei meinem Lieblingsbewerb an den Start gehen kann” so Sandra Koblmüller im Ziel.

Der Sieg ging an die Deutsche Kathrin Müller. Carina Wasle musste den Bewerb leider vorzeitig beenden.

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

24 Österreicher bei IRONMAN Frankfurt im Ziel
Badmann mischt Trumer Triathlon auf
Menü
X
X
X