Donnerstag, November 21, 2019
Start Triathlon Szene Triathlon Szene Österreich Knabl holt sich Olympia-Ticket bei den Herren

Knabl holt sich Olympia-Ticket bei den Herren

ALOHA SPORT

Nach dem Damen ging es in der Nacht auf heute auch bei den Herren um die direkte Olympia-Qualifikation. Das Wetter meinte es diesmal besser mit den Athleten. Ein bewölkter Himmel und kühlere Temperaturen sorgten für einen Triathlon über die klassische Standard-Distanz. Nieselregen und starker Wind waren ständiger Begleiter während den knapp 2 Stunden Renndauer. Die Wassertemperatur betrug, wie bereits bei den Damen, knapp über 30 Grad.

Beim olympischen Testrennen holte sich Tyler Mislawchuk den Sieg. Der Kanadier setzte sich nach 1:49:51 Stunden mit nur vier Sekunden Vorsprung vor dem Norweger Casper Stornes (1:49:55) und Hayden Wilde (1:50:03) aus Neuseeland durch.

Zum Rennverlauf
Bei 30°C Wasser- und Außentemperatur und (wie auch bei den Damen) hoher Luftfeuchtigkeit starteten die Herren in ihren Olympiatest. Luis Knabl blieb bereits bei der ersten Boje hängen, verlor einige Plätze und wechselte zuerst in der ersten Verfolgergruppe auf die Radstrecke. Der Salzburger Hollaus bekam auf der zweiten Schwimmrunde einen Schlag ins Gesicht, wobei er den Rhythmus verlor.

Am Rad arbeitete die Gruppe um Knabl dann gut zusammen und so konnten sie schon bald die Führungsgruppe stellen. 30 Mann absolvierten den technisch anspruchsvollen Kurs in Japans Hauptstadt gemeinsam. Mit einem starken Lauf sicherte sich der Tiroler mit Platz zwölf erneut ein Top-Ergebnis.

Mit einer Laufzeit von 31:49 Minuten für 10 Kilometer sicherte sich Alois Knabl mit Rang 12 das erste Österreichische Olympiaticket. Hollaus, der nach dem Schwimmen bereits Rückstand hatte lief mit 31:24 Minuten auf Rang 24.

Pos First Name Last Name Country Time
1 Tyler Mislawchuk  CAN 01:49:51
2 Casper Stornes  NOR 01:49:55
3 Hayden Wilde  NZL 01:50:03
4 Gustav Iden  NOR 01:50:25
5 Jonathan Brownlee  GBR 01:50:28
6 Joao Silva  POR 01:50:36
7 Bence Bicsák  HUN 01:50:41
8 Pierre Le Corre  FRA 01:51:00
9 Henri Schoeman  RSA 01:51:01
10 Jonas Schomburg  GER 01:51:01
11 Jacob Birtwhistle  AUS 01:51:02
12 Alois Knabl  AUT 01:51:23
24 Lukas Hollaus  AUT 01:52:53
- Produkthinweis -
ALOHA SPORT
Stefan Leitner
Stefan Leitnerhttps://www.trinews.at
Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
6,844FansGefällt mir
1,154FollowerFolgen
169FollowerFolgen
404AbonnentenAbonnieren
X
X
X