EKOI
Home / Triathlon Szene / Triathlon Szene Österreich / Kitzbühel erhält Junioren Europacup
Ekoi
Es ist angerichtet - die größten Triathlon Europameisterschaften über die Olympische Distanz starten in Kitzbühel

Kitzbühel erhält Junioren Europacup

Nach den erfolgreichen Triathlon-Europameisterschaften in den Jahren 2015 und 2017  in Kitzbühel, wird es 2018 in der Gamsstadt erneut einen internationalen Triathlon Bewerb auf höchstem Niveau geben. Die ETU hat an den ÖTRV bzw. an Kitzbühel einen Junioren-Europacup vergeben, der Mitte Juni 2018 somit erneut Europas Top-Nachwuchs nach Österreich bringt.

Ausgerichtet wird der Bewerb dabei vom Triathlonverein Kitzbühel unter der Leitung von Obmann Wolfgang Fuchs. Das Team rund um Wolfgang Fuchs zeichnete sich auch für die erfolgreiche Austragung der Triathlon Europameisterschaften verantwortlich. Startberechtigt werden 75 Damen und 75 Herren sein, wobei speziell der eigene Nachwuchs aus Österreich zum Kreis der Mitfavoriten zählen wird.

EKOI

Über Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben – in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.

Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Check Also

Top 10 Ergebnis im Junioren Europacup

Julia Hauser kam bei den Juniorinnen auf den guten 10. Gesamtrang. Etwas über zwei Minuten …

X
X