Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Indoor-tRIFathlon für den Nachwuchs

Erwartet werden zahlreiche Kinder und Jugendliche, die sich zum Saisonstart in den Bewerb stürzen und der langen Winterpause den Rücken kehren. Als besonderes Highlight ist geplant, auch eine Promistaffel zu dieser einzigartigen Teamchallenge antreten zu lassen.

Im 3er-Team werden Top-Leistungen in allen drei Disziplinen gefordert sein

Das Besondere bei dieser Veranstaltung ist der Austragungsmodus. In dieser Form hat es wahrscheinlich weltweit noch keinen Triathlon gegeben. Im Stationenbetrieb wird pro Disziplin eine Staffel ausgetragen: Teammitglied Nr. 1 übergibt an den Zweiten und dieser an den Dritten. Die Gesamtzeit aus allen drei Disziplinen wird zu einer Gesamtzeit addiert und so werden die Schnellsten je Altersklasse ermittelt.

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung wird ab Mitte November möglich sein, Anmeldeschluss ist am 5. Jänner 2015. Alle wichtigen Informationen werden in Kürze auf der Website www.strv.at/trifathlon zu finden sein.

Starke Partner stehen hinter diesem Projekt

Neben der Einzigartigkeit des Bewerbes sind auch die Initiatoren der Veranstaltung besonders hervorzuheben. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung des IFFB für Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Salzburg wird der tRIFathlon von Studenten organisiert. Die Räumlichkeiten werden vom ULSZ Rif zur Verfügung gestellt, somit sind optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Veranstaltung geschaffen.

Für die Koordination zeichnet Mag. Josef Gruber verantwortlich, der als Vorlesungsleiter und Präsident des Salzburger Triathlonverbandes, große Synergien für beide Seiten sieht: „Einerseits können die Studierenden Erfahrungen an einer realen Veranstaltung sammeln, andererseits geben wir dem Triathlon-Nachwuchs auch im Winter die Chance, an einer Triathlonveranstaltung teilzunehmen!“

Der Reinerlös kommt der Jugend zu Gute!

Neben dem rein sportlichen Anreiz bietet die Veranstaltung auch eine bewusst menschliche Seite. Das Ziel der Veranstaltung ist, mit dem Reinerlös bedürftige oder förderungswürdige Kinder zu unterstützen. Sämtliche Gewinne aus dieser Veranstaltung werden gespendet bzw. dem Salzburger Triathlon-Nachwuchs zur Verfügung gestellt.

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X