TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Hollaus mit Top 40 Platzierung in Madrid

Bei 22,4 Grad wurde erneut ohne Neoprenanzug geschwommen. Nach der ersten Schwimmrunde mit 750 Metern lag Hollaus noch am Ende des großen Spitzenfeldes. Auf der zweite Runde verlor er allerdings den Anschluss an die Gruppe. Eine 20 köpfige Führungsgruppe stieg aus dem Wasser, wenige Sekunden dahinter das geschlossene Hauptfeld. Hollaus hatte die Gruppe leider um etwa 10 Sekunden verpasst, und kämpfte danach alleine um den Anschluss auf den ersten Kilometern am Rad.

Nach einigen Kilometern zerbrach auch die Spitzengruppe. Vorne zeigte sich allerdings immer wieder Jonathan Brownlee und Javier Gomez. Auch Hollaus verbuchte kleine Erfolge auf dem Rad und schloss zur vor ihm liegenden Gruppe um den Platz 45 auf. Während die Spitze vorne das Tempo vorgab und die schnellsten Zeiten auf die Strasse legte, holt die Gruppe von Hollaus Athlet um Athlet ein. Der Vorsprung der Spitzengruppe wächst allerdings kontenuirlich an.

Nach etwas mehr wie der Hälfte der Radstrecke attackiert Lukas Hollaus aus der dritten Verfolgergruppe. Der Rückstand zu dem Zeitpunkt, knapp über 3:30 Minunten. Die Gruppe davor allerdings bereits 2 Minuten weiter vorne. Nach einigen Kilometern lässt sich Hollaus allerdings wieder in die dritte Gruppe zurückfallen.

Auf Rang 36 wechselt Hollaus auf die Laufstrecke. Ein tolles Ergebnis zu diesem Zeitpunkt, welches allerdings aufgrund des Rückstandes nach dem Schwimmen mit viel Kraftaufwand verbunden war. An der Spitze liegt Jonathan Brownlee vor Javier Gomez und Vasiliev. Nach der ersten Runde liegt Hollaus noch auf Rang 36, verliert kaum auf die Spitze. Allerdings der Rückstand auf die vor ihm liegenden Athleten ist enorm.

Nach 10 Kilometer kommt Hollaus auf Rang 38 liegend ins Ziel. Der Sieg ging an Jonathan Brownlee vor Javier Gomez und Dimitri Vasiliev.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X