TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Gstaltner läuft auf Junioren Europacup Podest

Mit einer starken Abordnung Rot-Weiss-Roter Nachwuchsathleten fuhr der Österreichische Triathlonverband zum Junioren Europacup nach Tabor in die Tschechische Republik.

Bei den Damen holte Pia Totschnig einen tollen neunten Gesamtrang und zeigte einmal mehr ihre tolle Form. Magdalena Früh kam lief noch in die Top 10.

Ergebnis Juniorinnen Tabor

1 Valentina Riasova 1998  RUS 01:04:49 00:10:39 00:34:40 00:17:29
2 Iveta Fairaislova 1998  CZE 01:05:07 00:10:43 00:34:31 00:17:52
3 Tania Molinari 1998  ITA 01:05:18 00:10:54 00:34:26 00:18:00
9 Pia Totschnig 2000  AUT 01:06:39 00:11:13 00:35:16 00:18:13
10 Magdalena Früh 2000  AUT 01:06:55 00:10:50 00:34:25 00:19:38
22 Pia Hehenwarter 1998  AUT 01:09:10 00:11:16 00:36:41 00:19:07
26 Katja Hufnagl 2000  AUT 01:10:16 00:10:58 00:37:01 00:20:09
30 Anne Struijk 1999  AUT 01:10:59 00:11:12 00:36:43 00:21:07
34 Anna Hochleitner 2001  AUT 01:13:08 00:10:48 00:36:58 00:23:03
36 Yasmin Rieger 1999  AUT 01:14:12 00:11:22 00:39:40 00:20:51

Bei den Herren sorgte Lukas Gstaltner für den großen Triumpf. Der junge Österreicher lief auf Rang zwei und verpasste den Sieg nur um hauchdünne 2 Sekunden. Knapp dahinter folgte Leon Pauger, der mit Rang vier trotz allem glücklich ist. Sowohl Lukas Gstaltner wie auch Leon Pauger erfüllten damit die Norm für die Jugend Weltmeisterschaft im September in Rotterdam.

Ergebnisse Junioren Tabor

1 Matevž Planko 1998  SLO 00:57:22 00:09:50 00:30:23 00:15:23
2 Lukas Gstaltner 1998  AUT 00:57:24 00:09:52 00:30:23 00:15:27
3 Federico Spinazzé 1998  ITA 00:57:27 00:09:55 00:30:17 00:15:25
4 Leon Pauger 1998  AUT 00:57:34 00:09:51 00:30:27 00:15:36
14 Tjebbe Kaindl 1999  AUT 00:59:16 00:10:06 00:31:23 00:15:59
15 Philip Pertl 1998  AUT 00:59:18 00:10:09 00:31:23 00:16:01
16 Jakob Fink 2000  AUT 00:59:31 00:09:51 00:31:36 00:16:12
35 Rene Hilber 1999  AUT 01:01:32 00:10:41 00:31:07 00:17:45
44 Peter Luftensteiner 1999  AUT 01:02:36 00:10:43 00:32:38 00:17:12
48 Kilian Höllmüller 1999  AUT 01:02:51 00:10:49 00:32:37 00:17:32
50 Raphael Eichinger 1999  AUT 01:02:58 00:11:04 00:32:57 00:17:02
52 Christoph Pölzgutter 2000  AUT 01:03:11 00:10:39 00:32:43 00:17:45
67 Markus Gstaltner 2001  AUT 01:10:28 00:10:42 00:37:13 00:20:19

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X