Triathlon Szene Österreich

AUS für den IRONMAN 70.3 St. Pölten

IRONMAN, ein Unternehmen der Wanda Sports Holdings, hat heute bekanntgegeben, dass der IRONMAN 70.3 St. Pölten Austria im kommenden Jahr nicht mehr durchgeführt wird. Das diesjährige und damit letzte Rennen fand bereits statt.

So24MaialldayChallenge St. Pölten Veranstalter: Bestzeit Veranstaltungs GmbH Bewerb:TriathlonDistanz:MitteldistanzAlterklassen:AK - 24 - ...,AK - U23

”Ich möchte mich bei allen Sponsoren, Partnern und Unterstützern bedanken”, sagt Thomas Veje Olsen, Head of Operations bei IRONMAN Europe. ”Wir verbeugen uns vor allen Athleten und den tausenden freiwilligen Helfern, die dieses Rennen in den vergangenen 13 Jahren zu einem Weltklasse-Event gemacht haben. Für viele Athleten hat ihre Liebe zu IRONMAN in St. Pölten begonnen.”

Für hunderte Athleten hat sich in St. Pölten außerdem ein ganz besonderer Traum erfüllt. Sie haben sich in den vergangenen Jahren in St. Pölten für die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft qualifiziert. Dies wird 2020 in Österreich vorerst nur beim IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun möglich sein.

”Wir arbeiten aber natürlich weiter daran, unseren Athleten neue und spannende IRONMAN-Rennen anzubieten. Mit dem Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie und dem IRONMAN 70.3 Rapperswil-Jona gibt es zwei weitere Rennen in unmittelbarer Umgebung, die jeder Athlet einmal erlebt haben sollte”, sagt Olsen.

Update19:30 Uhr: Aus dem IRONMAN 70.3 St. Pölten wird die Challenge St. Pölten.

Schlagworte

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close
X
X
X