Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Preisgeld: So viel verdienten die Profis heuer

Nach Kalenderwoche 45 neigt sich das Jahr der Triathlon Veranstaltungen schön langsam dem Ende. Zeit, einen Blick auf das Preisgeldranking zu werfen.

Spitzenreiter aus der ITU

Bei den Herren kommen die beiden Spitzenreiter aus der ITU World Triathlon Serie. Mario Mola verdiente als Spitzenreiter bei 10 Rennen 199.500 USD. Dahinter kommt der Franzose Vincent Luis mit 159.300 USD. Erst auf Rang drei der erste Langdistanz-Athlet. IRONMAN World Champion Patrick Lange verdiente bei 4 Starts 132.485 USD. Javier Gomez verdiente heuer 43.002 USD bei fünf Bewerben. Alistair Brownlee findet man gar erst auf Rang 33 mit 31.000 USD bei 3 Bewerben.

Als einziger Österreicher scheint Michi Weiss im Preisgeld Ranking auf. Mit seinem „Austria Triple“ und weiteren Siegen liegt er mit 54.000 USD bei 10 Bewerben auf Rang 13.

Bricht man die Zahlen auf die jeweilige Anzahl an Wettkämpfen herunter, ist Patrick Lange Spitzenreiter. Er verdiente pro Start 33.121 USD, während Mola auf nur 19.950 USD kommt.

Ryf führt bei den Damen

Bei den Damen zeigt sich ein etwas anderes Bild. Daniela Ryf dominiert nicht nur am Asphalt, sondern auch beim verdienten Preisgeld. Die Schweizerin gewann bei ihren fünf Antreten heuer 201.000 USD und kommt damit auf einen Schnitt von 40.200 USD pro Rennen. Damit stellt die IRONMAN Weltmeisterin auch alle Männer in den Schatten. Österreichische Damen findet man in den Top 50 leider nicht.

TOP 15 Herren

Rank Name Nation Preisgeld Bewerbe
1 Mario Mola ESP 199.500 10
2 Vincent Luis FRA 159.300 10
3 Patrick Lange GER 132.485 4
4 Richard Murray ZAF 99.850 10
5 Henri Schoeman ZAF 91.400 9
6 Jan Frodeno GER 90.000 4
7 Bart Aernouts BEL 82.675 5
8 Jake Birtwhistle AUS 80.400 7
9 Sebastian Kienle GER 78.014 6
10 Lionel Sanders CAN 76.000 6
11 Kristian Blummenfelt NOR 73.150 7
12 Braden Currie NZL 61.015 5
13 Michael Weiss AUT 54.000 10
14 Jonathan Brownlee GBR 49.200 8
15 Rodolphe Von Berg USA 49.000 8

TOP 15 Damen

Rank Name Nation Preisgeld Bewerbe
1 Daniela Ryf SUI 201.000 5
2 Katie Zaferes USA 177.400 11
3 Vicky Holland GBR 166.100 8
4 Lucy Charles GBR 165.000 5
5 Anne Haug GER 92.500 6
6 Georgia Taylor-Brown GBR 78.800 8
7 Kirsten Kasper USA 73.250 10
8 Rachel Klamer NED 62.200 10
9 Ashleigh Gentle AUS 60.850 7
10 Daniela Saemmler GER 59.588 6
11 Mirinda Carfrae AUS 59.000 7
12 Melissa Hauschildt AUS 54.500 4
13 Taylor Spivey USA 52.450 10
14 Kaisa Sali FIN 52.000 5
15 Sarah True USA 51.750 5

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X