Pentek Payment Opfer eines Hackangriffes

Während die Anmeldungen zu zahlreichen Triathlon Veranstaltungen noch offen sind und sich täglich Athleten anmelden, kam es bei Pentek Payment zu einem Hackerangriff. Das Unternehmen informierte die betroffenen Kunden wie folgt:

Sehr geehrter PENTEK-payment Kunde,

am Freitag den 27.06.2014 wurde das Bezahlsystem PENTEK-payment Opfer eines Hackangriffes. Bei Abschluß des Anmeldvorganges wurden Sie aufgefordert, eine Überweisung auf ein Konto vorzunehmen und nicht wie gewohnt ein Zahlungssystem auszuwählen. Diese Kontonummer gehört einer uns nicht bekannten Person.

Wer an diesem Tag eine Anmeldung und entsprechende Überweisung durchgeführt hat, sollte umgehend seine Daten kontrollieren und gegebenenfalls mit Pentek Payment Kontakt aufnehmen.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X