Coronavirus: Hallenbad in Krems gesperrt

Nach der Stadt Klagenfurt sperrt auch die Stadt Krems das öffentliche Hallenbad aufgrund des Coronovirus.

Während sich das Virus im Chlorwasser nicht ausbreiten kann, ist die größere Ansammlung von Menschen im Hallenbad mit leichter Bekleidung ein Risikofaktor.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X