Carina Wasle gewinnt XTERRA Brasilien

1,5 km Schwimmen im colafarbenen Rio Negro, dann 30 km mit dem Bike durch tropischen Regenwald und abschließend noch 10 km Crosslauf durch den Dschungel. Mit großem Vorsprung holte sich die Tirolerin den Sieg und das Preisgeld.

Die Hitze und vor allem die extreme Luftfeuchtigkeit machte allen Athleten zu schaffen. Auf der gesamten Bike- und Laufstrecke gab es immer wieder sehr viel Schlamm. Beim Crosslauf konnten mehrere Stellen sogar nur schwimmend passiert werden.

Es war ein richtiges Abenteuer. Das erste Mal in Amazonien. Ein wenig Angst vor Piranhas, Jaguare, Schlangen, usw. war im Vorfeld schon dabei. Aber das Rennen war von den Organisatoren und dem brasilianischen Militär bestens organisiert und es gab Gott sei Dank keine Probleme. Und mit dem Sieg war es für mich natürlich ein fantastisches Erlebnis, “ sagte Carina nach dem Rennen.
 
Ergebnis Damen:
1. Carina Wasle (AUT) 2:52:33
2. Sabrina Gobbo (BRA) 3:14:30
3. Manuela Vilaseca (BRA) 3:20:02


Ergebnis Herren:
1. Benjamin Allen (AUS) 2:27:09
2. Felipe Moletta (BRA) 2:29:38
3. Sam Gardner (GBR) 2:31:04

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X