Wintertriathlon Bewerbe in Österreich gesichert

Mussten im letzten Jahr noch fast alle Wintertriathlon Bewerbe in Österreich abgesagt werden, schaut es heuer im Moment wettertechnisch um einiges besser aus.

Den Auftakt der Wintertriathlon Serie in Österreich macht am kommenden Wochenende Mürzzuschlag. Die Loipen sind bereits bestens präperiert. Auch die Wettkampfstrecke steht schon für die letzten Trainingseinheiten zur Verfügung. Angeboten werden der Hauptbewerb mit 6 Kilometer Laufen, 8 Kilometer Mountainbiken und 8 Kilometer Langlaufen sowie ein Hobby Bewerb für Einsteiger mit den Distanzen 2 Kilometer – 4 Kilometer und 4 Kilometer

In Faistenau, wo eine Woche später die heimischen und deutschen Staatsmeisterschaften ausgetragen werden, sieht es besser wie im Vorjahr aus. Erste Grundstückbesitzer konnten Skatingloipen spuren und sind zuversichtlich, dass es heuer einen Bewerb geben wird.

Die Weltmeisterschaften in Zeltweg sind bestens vorbereitet. Die kühlen Temperaturen der letzten Tage ließen die Schneekanonen im Sportzentrum auf Hochtouren laufen. Resultat daraus, eine perfekt präparierte Loipe die bereits jetzt für die Wintertriathlon WM, Mitte Februar, rennfertig ist. 

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X