Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

IRONMAN Austria reservierte Kontingent für Staatsmeisterschaften

Wir können euch beruhigen. Der Österreichische Triathlonverband und die Veranstalter des IRONMAN Austria in Klagenfurt haben ein „adäquates Kontingent“ an Startplätzen für Teilnehmer der Österreichischen Staatsmeisterschaften reserviert.

Voraussetzung? Eine ÖTRV Jahreslizenz – denn nur mit dieser nimmt man an der Staatsmeisterschaftswertung teil.

Die entsprechenden Informationen und die genaue Anzahl der Startplätze wird in den nächsten Wochen veröffentlicht. Das Restkontingent wird nach dem „First Come – First Serve“ Prinzip vergeben.

Über wie viele Athleten reden wir hier?

Die größte Sorge in den sozialen Medien war, ob Athleten noch einen Startplatz für die Staatsmeisterschaften über die Langdistanz bekommen würden, wo doch der IRONMAN Austria ausverkauft ist.

Wir können euch beruhigen – JA es wird noch Plätze geben. Im vergangenen Jahr nahmen 55 Athleten an den Österreichischen Staatsmeisterschaften über die Langdistanz statt. Einige Athleten davon sind traditionelle Starter beim Austria Triathlon in Podersdorf – unabhängig von der Austragung der Staatsmeisterschaft. Einige Athleten, wie unter anderem der amtierende Staatsmeister Georg Swoboda und der amtierende Vizestaatsmeister Andreas Fuchs haben ihre Triathlonkarriere heuer beendet und zahlreiche Athleten stehen bereits in der Startliste des IRONMAN Austria.

 

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X